Im Browser anschauen

WCA Logo

Zur sofortigen Veröffentlichung

World Cyber Arena – Globale eSport-Turnierserie startet in Europa

16-Millionen-Dollar-Turnier mit europäischen Playoffs auf der gamescom in Köln

Yinchuan – 17. Juli 2015 – Die World Cyber Arena, ein internationaler Veranstalter von eSport-Turnieren, kündigt heute ihren Einzug in Europa an und forciert so das fortschreitende Wachstum der eSport-Branche als globalen Wirtschaftszweig. Die WCA wird neben Europa auch in China und den USA ausgetragen und gipfelt im Finale im chinesischen Yinchuan.

WCA 2015

In Europa treten Top-Teams und professionelle Spieler in den Disziplinen Heroes of the Storm, Warcraft III, Hearthstone, Dota 2 und Crossfire gegeneinander an und spielen um ein Gesamtpreisgeld von sechzehn Millionen US-Dollar. Bereits am 21. Juli treffen die ersten geladenen Spieler beim Online Pro Qualifier aufeinander. Die Finalisten ziehen in die Europaqualifikation auf der diesjährigen gamescom, wo sie neben dem Preisgeld für ihren Titel, um den Einzug ins WCA Finale in China kämpfen. Die Pro Qualifier in Dota 2 und Crossfire sind zeitlich versetzt und werden nach der gamescom ausgetragen. Die umfassende Live-Übertragung der europäischen Qualifikationsphasen werden in den Berliner Studios von Freaks 4U Gaming produziert und von prominenten Kommentatoren und Analysten wie Thomas „Khaldor“ Kilian, Jökull „Kaldi“ Jóhannsson und Jannes „Neo“ Tjarks begleitet. Interessierte Gamer und Fans können das Spektakel vor ihren heimischen Bildschirmen über Twitch TV verfolgen oder ihre Top-Teams auf der gamescom-Bühne der WCA in Halle 5.2 an Stand A-019 anfeuern.

Disziplinen  EU
Pro Qualifier
Kommentatoren Preisgelder
(Auf der gamescom)
Heroes of
the Storm
21. + 22. Juli
Ab 14:30 Uhr
Thomas „Khaldor“ Kilian
Chris „Tetcher“ Ivermee
1. 10.000 EUR*
2. 6.000 EUR
3. 3.500 EUR
    Hearthstone     25. + 26. Juli
Ab 16:30 Uhr
Jökull „Kaldi“ Jóhannsson
   Nicholas „Aquablad“ Christensen-Secker   
1. 7.000 EUR*
2. 3.000 EUR*
3. 1.500 EUR*
Warcraft III 23. + 24. Juli
Ab 15:30 Uhr
Jannes „Neo“ Tjarks
Marc „yAwS” Förster
Remo „remodemo“ Rimmel
1. 4.000 EUR*
2. 3.000 EUR*
3. 1.500 EUR*
Dota 2 ** ** 1. 40.000 EUR*
2. 20.000 EUR*
3. 15.000 EUR
Crossfire ** ** 1. 30.000 EUR*
2. 10.000 EUR*
3. 7.000 EUR
* Einzug ins WCA Finale nach Yinchuan, China
** Wird in Kürze bekannt gegeben

Weitere Informationen zur World Cyber Arena und den Übertragungen der europäischen Qualifikationsphase aller Disziplinen gibt es hier: http://www.wca-europe.com.

WCA European Playoffs auf der gamescom in Köln
gamescom 2015 logoDie Qualifikationsphase der World Cyber Arena wurde in eine geschlossene und eine offene Gruppenphase geteilt. Hierzu wurden einerseits die besten Teams und Spieler Europas eingeladen, sich im WCA Pro Qualifier Bracket zu beweisen. Dessen Finalisten erwartet die gamescom-Bühne in Köln, auf der sie live vor hunderten von Zuschauern, um das Preisgeld in ihrer Disziplin und ihre Tickets zu den WCA Finals kämpfen werden. Um Chancengleichheit zu garantieren und möglichst vielen europäischen Spielern die Teilnahme an der WCA zu ermöglichen, startet nach der gamescom das Open Qualifier-Format, zu dem sich jedermann anmelden kann. Die Anmeldephase beginnt nach dem Pro Qualifier auf http://www.wca-europe.com.

WCA errichtet in China globale eSport-Metropole
Auch abseits des Turnierbetriebs wird das Engagement der WCA im eSport deutlich, denn hinter dem Konzept der WCA steckt nicht nur eine internationale Turnierserie, die auf drei Kontinenten ausgetragen wird, sondern die Intention, den internationalen eSport massiv zu fördern. Nur zu diesem Zweck wurde der mehr als 805 Millionen US-Dollar schwere CIC Industry Fund, zum Ausbau der wirtschaftlichen Infrastruktur der Region Yinchuan, errichtet. Diese soll sich zukünftig zur internationalen eSport-Metropole erheben.

„Mit einer umfangreichen Turnieraustragung auf der diesjährigen gamescom in Köln dabei zu sein, ist für uns ein echter Meilenstein“, so Yanfei Li, Vice Chairman des WCA Organizing Committees. „Die WCA ist bereits jetzt schon zu einer bedeutenden Größe herangewachsen, was schon allein durch die Höhe des Preisgeldes repräsentiert wird. Die bedeutsame Gelegenheit in Köln wollen wir nutzen, um die expansive Wirkung des chinesischen eSports auf internationale Märkte zu demonstrieren und seine Stellung auf diesen zu festigen."

Weitere Informationen zur World Cyber Arena finden Sie auf http://www.wca-europe.com.


Pressekontakt
Jasmin Kobin
PR Manager
Freaks 4U Gaming GmbH
jasmin.kobin@freaks4u.de
Mobil: +49 176 / 13 73 25 21
Timo Helmke
PR Director
Freaks 4U Gaming GmbH
timo.helmke@freaks4u.de
Mobil: +49 176 / 13 73 25 20
Public Relations
Freaks 4U Gaming GmbH
pr@freaks4u.de
Tel.: +49 30 / 41 71 91 26
Fax: +49 30 / 41 71 91 24

Copyright ©2015 Freaks 4U Gaming GmbH, alle Rechte vorbehalten.

Freaks 4U Gaming GmbH
An der Spreeschanze 10
Berlin 13599
Germany

Von diesem Presseverteiler abmelden.